Die 5 Säulen des gesunden Schlafens

Jeder von uns verbringt ein Drittel seines Lebens im Bett. Und wir alle wissen: ein erholsamer Schlaf ist für unseren Körper von höchster Wichtigkeit. Nur, wenn sich Körper, Geist und Seele entsprechend regenerieren, tanken wir neue Energie und Kraft, um im Alltag erfolgreich zu bestehen und bleiben langfristig fit.

In der Realität ist aber leider so, dass viele Menschen mit Einschlaf- oder Durchschlafproblemen kämpfen. Die Gründe dafür sind vielfältig: von Stress und dem „nicht abschalten können“ über nicht zum Schlaftyp passende Bettsysteme bis hin zu nächtlichen Schweißausbrüchen in Folge von Überwärmung. Im Folgenden verraten wir Ihnen, wie die fünf Säulen des gesunden Schlafens aussehen und was wichtig ist, damit Sie schnell einschlafen, gut durchschlafen und so morgens auch frisch und erholt aufwachen.

Jeder von uns verbringt ein Drittel seines Lebens im Bett. Und wir alle wissen: ein erholsamer Schlaf ist für unseren Körper von höchster Wichtigkeit. Nur, wenn sich Körper, Geist und Seele entsprechend regenerieren, tanken wir neue Energie und Kraft, um im Alltag erfolgreich zu bestehen und bleiben langfristig fit.

In der Realität ist aber leider so, dass viele Menschen mit Einschlaf- oder Durchschlafproblemen kämpfen. Die Gründe dafür sind vielfältig: von Stress und dem „nicht abschalten können“ über nicht zum Schlaftyp passende Bettsysteme bis hin zu nächtlichen Schweißausbrüchen in Folge von Überwärmung. Im Folgenden verraten wir Ihnen, wie die fünf Säulen des gesunden Schlafens aussehen und was wichtig ist, damit Sie schnell einschlafen, gut durchschlafen und so morgens auch frisch und erholt aufwachen.

Guter Schlaf ist kein Zufall

Experten sind sich einig: wie gut oder schlecht man schläft, ist maßgeblich von den folgenden fünf Faktoren abhängig:

  • Lattenrost
  • Matratze
  • Kissen
  • Zudecke
  • Raumluft

Und wir verraten Ihnen jetzt, warum das so ist und worauf Sie beim Kauf eines neuen Bettsystems oder einzelner Komponenten achten sollten.

Guter Schlaf ist kein Zufall

Experten sind sich einig: wie gut oder schlecht man schläft, ist maßgeblich von den folgenden fünf Faktoren abhängig:

  • Lattenrost
  • Matratze
  • Kissen
  • Zudecke
  • Raumluft

Und wir verraten Ihnen jetzt, warum das so ist und worauf Sie beim Kauf eines neuen Bettsystems oder einzelner Komponenten achten sollten.

Der richtige Lattenrost

Der Lattenrost, im Fachjargon Unterfederung genannt, ist im wahrsten Sinne des Wortes die Grundlage für einen erholsamen Schlaf. Auf dem Markt sind zahlreiche Modelle in allen Preisklassen erhältlich. Von klassischen Holzrahmen über so genannte Tellerrahmen-Unterfederungen bis hin zu verstellbaren Modellen mit Motor, die sich flexibel justieren lassen und besonders für Senioren oder Menschen mit Rückenproblemen vorteilhaft sind. Wichtig ist: der Lattenrost muss zu Ihrem Körper und Ihrer Matratze passen. Bei Ihrem Besuch in unserer Ausstellung beraten Sie unsere Schlafexperten gern zu den Vorteilen und Eigenschaften der unterschiedlichen Modelle und vermessen auf Wunsch auch Ihren Körper, um die perfekte Unterfederung für Sie zu finden.

Der richtige Lattenrost

Der Lattenrost, im Fachjargon Unterfederung genannt, ist im wahrsten Sinne des Wortes die Grundlage für einen erholsamen Schlaf. Auf dem Markt sind zahlreiche Modelle in allen Preisklassen erhältlich. Von klassischen Holzrahmen über so genannte Tellerrahmen-Unterfederungen bis hin zu verstellbaren Modellen mit Motor, die sich flexibel justieren lassen und besonders für Senioren oder Menschen mit Rückenproblemen vorteilhaft sind. Wichtig ist: der Lattenrost muss zu Ihrem Körper und Ihrer Matratze passen. Bei Ihrem Besuch in unserer Ausstellung beraten Sie unsere Schlafexperten gern zu den Vorteilen und Eigenschaften der unterschiedlichen Modelle und vermessen auf Wunsch auch Ihren Körper, um die perfekte Unterfederung für Sie zu finden.

Die perfekte Matratze

Unter den fünf Säulen des gesunden Schlafs stellt die Matratze für viele Menschen wohl den wichtigsten Faktor dar. Und das durchaus zu recht: der jeweilige Liegekomfort entscheidet schließlich darüber, wie wohl wir uns im Bett fühlen. Dabei ist wichtig: es gibt nicht eine Matratze für alle. Jeder Mensch ist individuell – und zwar nicht nur hinsichtlich Gewicht und Größe, sondern auch bezüglich seines ganz persönlichen Komfort-Empfindens und der bevorzugten Schlafposition. Ob Kaltschaum-, Federkern-, Gel- oder Latex-Matratze, ob hart, mittelfest oder weich: mit unserer Expertenberatung finden Sie garantiert Ihre perfekte Schlafunterlage – vorheriges Probeliegen natürlich mit einbegriffen.

Die perfekte Matratze

Unter den fünf Säulen des gesunden Schlafs stellt die Matratze für viele Menschen wohl den wichtigsten Faktor dar. Und das durchaus zu recht: der jeweilige Liegekomfort entscheidet schließlich darüber, wie wohl wir uns im Bett fühlen. Dabei ist wichtig: es gibt nicht eine Matratze für alle. Jeder Mensch ist individuell – und zwar nicht nur hinsichtlich Gewicht und Größe, sondern auch bezüglich seines ganz persönlichen Komfort-Empfindens und der bevorzugten Schlafposition. Ob Kaltschaum-, Federkern-, Gel- oder Latex-Matratze, ob hart, mittelfest oder weich: mit unserer Expertenberatung finden Sie garantiert Ihre perfekte Schlafunterlage – vorheriges Probeliegen natürlich mit einbegriffen.

Das optimale Kissen

Die Wirkung des Kissens auf unseren Schlaf wird häufig unterschätzt, dabei hat es eine ganz zentrale und sehr wichtige Aufgabe: Kopf, Nacken und Schultern bestmöglich zu stützen. Tatsächlich resultieren viele Spannungs(kopf)schmerzen oder Nackenbeschwerden daraus, dass ein „falsches“ Kissen gewählt wird, das nicht zur bevorzugten Schlafposition (Seitenschläfer, Rückenschläfer, Bauchschläfer) passt. Genau wie bei der Matratze gilt auch hier: was für den einen perfekt sein kann, eignet sich für den anderen gar nicht. Im gemeinsamen Gespräch mit Ihnen finden unsere wohnfitz Fachberater aber schnell heraus, welches Kissen Ihren Schlaf optimal fördert.

Das optimale Kissen

Die Wirkung des Kissens auf unseren Schlaf wird häufig unterschätzt, dabei hat es eine ganz zentrale und sehr wichtige Aufgabe: Kopf, Nacken und Schultern bestmöglich zu stützen. Tatsächlich resultieren viele Spannungs(kopf)schmerzen oder Nackenbeschwerden daraus, dass ein „falsches“ Kissen gewählt wird, das nicht zur bevorzugten Schlafposition (Seitenschläfer, Rückenschläfer, Bauchschläfer) passt. Genau wie bei der Matratze gilt auch hier: was für den einen perfekt sein kann, eignet sich für den anderen gar nicht. Im gemeinsamen Gespräch mit Ihnen finden unsere wohnfitz Fachberater aber schnell heraus, welches Kissen Ihren Schlaf optimal fördert.

Die passende Zudecke

Viele Menschen leiden unter nächtlichen Schweißausbrüchen und werden deswegen häufiger in der Nacht wach. Umgekehrt gibt es ebenso viele „Frostbeulen“, denen nachts schnell kalt wird. Die Kunst ist es, die perfekte Zudecke zu finden, die optimal auf das persönliche Wärmeempfinden abgestimmt ist und eine gute Luftzirkulation gewährleistet. Bei wohnfitz in Walldürn werden Sie ganz bestimmt fündig.

Die passende Zudecke

Viele Menschen leiden unter nächtlichen Schweißausbrüchen und werden deswegen häufiger in der Nacht wach. Umgekehrt gibt es ebenso viele „Frostbeulen“, denen nachts schnell kalt wird. Die Kunst ist es, die perfekte Zudecke zu finden, die optimal auf das persönliche Wärmeempfinden abgestimmt ist und eine gute Luftzirkulation gewährleistet. Bei wohnfitz in Walldürn werden Sie ganz bestimmt fündig.

Ein angenehmes Raumklima

Das Klima und die Luftverhältnisse im Schlafzimmer sind von enormer Wichtigkeit für einen erholsamen Schlaf – und das gilt nicht nur für Allergiker und Asthmatiker. Bei Ihrem Besuch bei uns vor Ort haben Sie die attraktive Möglichkeit, ein FreciousCare System zu testen. Entdecken Sie selbst, wie komfortabel saubere Raumluft sein kann und wie sich selbige auf Ihre Atmung auswirkt.

Ein angenehmes Raumklima

Das Klima und die Luftverhältnisse im Schlafzimmer sind von enormer Wichtigkeit für einen erholsamen Schlaf – und das gilt nicht nur für Allergiker und Asthmatiker. Bei Ihrem Besuch bei uns vor Ort haben Sie die attraktive Möglichkeit, ein FreciousCare System zu testen. Entdecken Sie selbst, wie komfortabel saubere Raumluft sein kann und wie sich selbige auf Ihre Atmung auswirkt.

Wie können wir Ihnen helfen?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.