Polstermöbelpflege

Tipps für die Pflege & Reinigung von Stoff- und Ledermöbeln

Die richtige Pflege von Leder- und auch Stoffgarnituren ist wichtig, damit Ihre neuen Polstermöbel auch nach Jahren noch so aussehen wie am ersten Tag. Je nach Material und Art gibt es aber allerdings einige Aspekte zu beachten. Unsere wohnfitz Polstermöbel Experten haben daher die besten Tipps und Pflegehinweise im Folgenden für Sie zusammengestellt – selbstverständlich beantworten Ihre offenen Fragen dazu auch gern im persönlichen Gespräch.

Die richtige Pflege von Leder- und auch Stoffgarnituren ist wichtig, damit Ihre neuen Polstermöbel auch nach Jahren noch so aussehen wie am ersten Tag. Je nach Material und Art gibt es aber allerdings einige Aspekte zu beachten. Unsere wohnfitz Polstermöbel Experten haben daher die besten Tipps und Pflegehinweise im Folgenden für Sie zusammengestellt – selbstverständlich beantworten Ihre offenen Fragen dazu auch gern im persönlichen Gespräch.

Ledermöbel richtig pflegen – Tipps der wohnfitz Polstermöbel-Experten

Viele wohnfitz Kunden fragen während ihres Besuchs, wie sie ihre neue Leder-Garnitur am besten pflegen können. Generell gilt: auch wenn Sie bei wohnfitz in Walldürn und damit echte Qualitätsware kaufen, sieht Ihre Ledergarnitur nur mit der richtigen Pflege und Reinigung auch nach Jahren noch aus wie am ersten Tag und Sie beugen einem Farbverlust und Austrocknen proaktiv vor. Denn Leder ist ein Naturprodukt und daher nicht in der Lage, sich selbst zu regenerieren. Neben einer regelmäßigen Reinigung sollten Ledergarnituren auch einer entsprechenden Pflege unterzogen werden, damit die Geschmeidigkeit langfristig erhalten bleibt.

Ledermöbel richtig pflegen – Tipps der wohnfitz Polstermöbel-Experten

Viele wohnfitz Kunden fragen während ihres Besuchs, wie sie ihre neue Leder-Garnitur am besten pflegen können. Generell gilt: auch wenn Sie bei wohnfitz in Walldürn und damit echte Qualitätsware kaufen, sieht Ihre Ledergarnitur nur mit der richtigen Pflege und Reinigung auch nach Jahren noch aus wie am ersten Tag und Sie beugen einem Farbverlust und Austrocknen proaktiv vor. Denn Leder ist ein Naturprodukt und daher nicht in der Lage, sich selbst zu regenerieren. Neben einer regelmäßigen Reinigung sollten Ledergarnituren auch einer entsprechenden Pflege unterzogen werden, damit die Geschmeidigkeit langfristig erhalten bleibt.

Die richtige Pflege für jede Lederart

Saddle-Leder, Anilinleder, und Nubukleder – vielleicht haben Sie diese Begriffe schon einmal gehört. Tatsächlich ist es so, dass jede Lederart über individuelle Eigenschaften hinsichtlich der Haptik sowie Struktur verfügt und daher auch entsprechend gepflegt werden muss.

Die richtige Pflege für jede Lederart

Saddle-Leder, Anilinleder, und Nubukleder – vielleicht haben Sie diese Begriffe schon einmal gehört. Tatsächlich ist es so, dass jede Lederart über individuelle Eigenschaften hinsichtlich der Haptik sowie Struktur verfügt und daher auch entsprechend gepflegt werden muss.

Sie haben Fragen zur Polstermöbelpflege?

Wie können wir Ihnen helfen?

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.